CLASSICTWINS

Katrin Friedrich, maskiert durch Teil des Logos
Hanna Friedrich, maskiert durch Teil des Logos

KATRIN

„Mit geschlossenen Augen
in mich hineinlauschen.“

HANNA

„Von Kopf bis Fuß dem
Klavierspiel‚ verfallen‘.“

TERMINE

15.10.2016

Classic Twins - Junge Interpreten

19 Uhr Eintritt 20,00€
Schüler 5,00€
79713 Bad Säckingen, Schloss Schönau
Benefizkonzert
VVK im Gloria Theater, 79713 Bad Säckingen

18.11.2016

Podiumskonzert

Hochschule der Künste
Departement Musik/Klassik
Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich CH

03.12.2016

Musical Gala

Gloria Theater
79713 Bad Säckingen

17.12.2016

Benfizkonzert zu Gunsten Christian-Heinrich-Zeller-Kindergarten

19 Uhr Eintritt
Im ev. Gemeindehaus
Waldshuterstrasse 42, 79713 Bad Säckingen

ÜBER
UNS

Katrin und Hanna Friedrich wurden am 21.02.1999 in Bad Säckingen geboren.

Ihr Talent schon früh erkannt, genießen die Zwillingsschwestern bereits mit fünf Jahren musikalische Früherziehung. Ab dem siebten Lebensjahr werden sie im Einzelunterricht ausgebildet. Hanna am Klavier und Katrin an der Violine. Die Rolle der Lehrerin übernimmt Eleonora Bub von der Bad Säckinger Jugendmusikschule. Gefolgt von Elisabeth Müller-Wassmer und Winfried Müller aus Laufenburg.

Seit 2009 ist Hanna Klavierschülerin an der Musik-Akademie Basel, dort wird sie heute von Professor Tobias Schabenberger unterrichtet.

Katrin ist seit 2010 ebenfalls Schülerin an der Musik-Akademie. Dort erhält sie Unterricht im Violinenspiel von Emilie Haudenschild.

Schnell erhalten die Schwestern Spezialförderung und werden im September 2012 in die Talentklasse aufgenommen. Das Erlernen eines weiteren Instrumentes ist hier Teil der Ausbildung.

Katrin wählt als Zweitfach Klavier, unterrichtet von Stéphan Raymond.

Hanna wählt das Cello, unterrichtet von Emeric Kostyák.

Beide haben sich bereits mehrfach erfolgreich bei Konzerten und Wettbewerben präsentiert. Am liebsten treten sie gemeinsam auf.

PREISE

2009

1. Preis Jugendmusik­wettbewerb 2009 des Tonkünstler­verbandes Baden-Württemberg, Fach: Kammermusik

2010

1. Preis mit Höchstpunktzahl Regional­wettbewerb „Jugend musiziert“

2010

1. Preis Landes­wettbewerb Baden-Württemberg

2011

Erfolgreiche Teilnahme am Schweizer Bundeswettbewerb

2012

Talentklasse der Musik-Akademie Basel

2014

Erstplatzierte im Finale des Schweizer Bundeswettbewerbs SJMW in Montreux mit dem Streich­quartett „Vivanti“ (Violine/Cello)

2016

Preisträger am Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Kassel

2016

Aufnahme in die Klasse für Studien­vorbereitung der Musikhochschule Basel